18.03.2016, 15:17 Uhr

Einbruch in einen Opferstock

(Foto: MEV)
BEZIRK. Ein Unbekannter zwängte zw. 15. und 17. März den Opferstock einer Kirche im Bezirk auf. Der Schaden beschränkt sich auf den aufgebrochenen Opferstock, Beute machte der Täter keine, da der Opferstock kurz zuvor geleert wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.