29.04.2016, 15:15 Uhr

Einbruchsversuch in Fieberbrunn misslang

FIEBERBRUNN. Am Mittwoch Nachmittag läutete ein Unbekannter (ca. 30 J.) an einem Haus in Fieberbrunn. Weil der Hauseigentümer (76) alleine zu Hause war, öffnete er nicht. Kurz danach kam der Unbekannte mit einem weiteren Mann zurück und läutete erneut. Als nicht geöffnet wurde, versuchten die Täter, vermutlich in der Annahme, dass niemand zu Hause ist, die Terrassentür aufzubrechen. Dabei wurden sie jedoch vom Eigentümer gestört und flüchteten. Es entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.