17.10.2016, 08:47 Uhr

Flugunfall in St. Johann

Flugunfall in St. Johann - zum Glück keine Verletzten. (Foto: M. Degasperi)
ST. JOHANN (red.). Ein Flugunfall eines deutschen Flugzeuges vom Typ Beechcraft passierte am Sonntag Nachmittag in St. Johann nach einem missglückten Durchstartmanöver. Der Pilot brach dieses Manöver aus ungeklärten Gründen ab und versuchte auf dem viel zu kurzen verbleibenden Rest der Landebahn das Flugzeug noch zu landen. Dabei überschoss das Flugzeug das Ende der Landebahn und beim Ausrollen auf dem angrenzenden Feld brach das Bugrad weg. Motor, Propeller und linke Tragfläche wurden schwer beschädigt, an der Unfallstelle trat Kraftstoff aus. Die Insassen blieben unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.