17.05.2016, 14:39 Uhr

Geisler vorgestellt, Ritter verabschiedet

BFI Bernhard Geisler mit seinem Vorgänger Hubert Ritter (mit FW-Schwert).

Personelle Weichenstellungen beim Bezirksfeuerwehrtag in Kitzbühel

KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Beim Bezirksfeuerwehrtag wurden Christoph Schipflinger (FW Kirchberg) zum neuen Bezirks-Feuwehrkommandantstellvertreter und Andreas Schroll (FW Aschau) zum neuen Bezirksschriftführer (jeweils mit großer Mehrheit) gewählt.

Vorgestellt wurde der neue Bezirks-Feuerwehrinspektor Bernhard Geisler (FW Reith), der in dieser Funktion dem scheidenden Hubert Ritter (FW Kitzbühel) nachfolgt. Geisler war zuvor Kommandant in Reith und drei Jahre Bezirks-Kommandantstellvertreter. Die Agenden hatte er schon Anfang März von Ritter übernommen.
Ritter war 1974 zur Feuerwehr gestoßen und hat seither diverse Funktionen (u. a. Kommandant) bekleidet. Er war 14 Jahre als Feuerwehrinspektor im Amt. Er wurde mit Ehrengeschenken (u. a. ein Feuwehr-Schwert) und Standing Ovations verabschiedet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.