24.05.2016, 13:47 Uhr

Großer Erfolg für die VS Kirchberg beim Känguru der Mathematik Wettbewerb

Die Känguru-Mathematiker der VS Kirchberg: Werner Mayr, Karin Danner, Erwin Naderhirn R5/1, Quirin Puckl R4/1, Jakob Möllinger R2/3 und Landessiegerin Maja Ehrensberger (Foto: VS Kirchberg)

Jährlich nehmen in Österreich weit über 100 000 Schüler beim Känguru der Mathematik Teil, weltweit sind es an die 6 Millionen aus über vierzig Ländern.

KIRCHBERG. In der VS Kirchberg gehört die Teilnahme an diesem Bewerb zu einem Fixpunkt im Jahresablauf. Grundidee ist es, bei den Kindern das Interesse für Mathematik zu wecken, sich mit mathematischen Aufgaben und deren oft nicht einfachen Lösungen zu befassen.
Bei der feierlichen Preisverleihung in der voll besetzten Aula des BORG Fallmerayerstraße in Innsbruck dankte die amtsführende Präsidentin des LSR für Tirol LR Beate Palfrader der Lehrerschaft und den Schülern für die zahlreiche Teilnahme und überreichte gemeinsam mit LSI Werner Mayr die Siegerurkunden und die großzügigen Ehrenpreise.
Mit Jakob Möllinger (R2/3. Stufe), Quirin Puckl (R4/1. Stufe) und Erwin Naderhirn (R5/1. Stufe) konnte die VS Kirchberg ausgezeichnete Platzierungen erzielen. Besonders erfreulich war das Abschneiden von Maja Ehrensberger! Als Jahrgangsjüngste der 2b Klasse wurde sie Landessiegerin 2016 in der Kategorie Felix.
Unter großem Applaus von Mitkonkurrenten, Eltern und Lehrern nahmen die Jungmathematiker ihre Preise entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.