06.04.2016, 15:33 Uhr

Heldenhaftes Frühjahrskonzert der BMK Kirchdorf

Die BMK Kirchdorf unter Kpm. Andreas Wörter und die Gesangssolisten Christina Foidl und Tobias Waltl sorgten für zwei imposante Aufführungen beim Frühjahrskonzert im Dorfsaal
Kirchdorf in Tirol: Dorfsaal |

Bundesmusikkapelle Kirchdorf begeisterte das Publikum mit einem tollen Programm

Unter das Motto „Musik für Helden!“ stellte die BMK Kirchdorf ihr imposantes Frühjahrskonzert, bei dem der Dorfsaal an beiden Abenden ausverkauft war.

Nach der humorvollen Begrüßung durch den neuen Obmann Gerhard Dörflinger wurden die Zuhörer mit olympischen Klängen, Opernmelodien und dem mystischen Werk „Die Hexe und die Heilige“ verzaubert. Mit dem flotten Marsch „Salve Imperator“ gratulierte die 57 Personen starke Kapelle ihrem Musikkameraden ÖR Josef Heim zum 60. Geburtstag. Glückwünsche gab es in der Pause aber auch für Kapellmeister Andreas Wörter und Moderator Gerold Rosenauer, die im zweiten Teil weitere Helden präsentierten.

Stimmkräftige Gesangssolisten

So begeisterten Christina Foidl und Tobias Waltl als Gesangssolisten ebenso wie die Musikanten mit großartigen Leistungen bei den Stücken „Novena“, „La Principessa“ oder dem Soundtrack zum Filmepos Robin Hood.

Begeisterte Zuhörer applaudierten

Nach zwei Zugaben wurden alle Akteure auf der Bühne mit tosendem Applaus belohnt. Neben BM Gerhard Obermüller, VBM Gerald Embacher, PSI Georg Scharnagl waren auch viele Musikanten von benachbarten Kapellen von dem Frühjahrskonzert in der Koasagemeinde begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.