29.07.2016, 10:56 Uhr

Im Theater lernen, wie man Freunde los wird

Antoine (Manfred Stella) fleht um die Freundschaft zu Clothilde (Sandra Cirolini) und Pierre (Leo Dallinger).

Sommertheater Kitzbühel: "Das Abschiedsdinner" ist ab sofort bis 19. August im K3 Kitzkongress zu sehen.

KITZBÜHEL. Unter der Regie von Rita Dummer zeigen Leo Dallinger, Sandra Cirolini und Manfred Stella beim 15. Kitzbüheler Sommertheater, wie man Freunde los wird.
„Das Abschiedsdinner“, eine Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière, wurde am 5. September 2014 im Théâtre Édouard VI in Paris uraufgeführt und ist nun bis zum 19. August im K3 Kitzkongress zu sehen. Den Ehrenschutz für die Inszenierung im Rahmen des 15. Kitzbüheler Sommertheaters übernahm Gabriel Barylli, die Premiere und Österreichische Erstaufführung fand am 28. Juli im K3 Kitzkongress statt.

Kampf um Freundschaft

Prominente und Kulturfreunde kamen zum Sekt-Empfang und ließen sich anschließend zeigen, wie man unliebsame Freunde los wird, seine Freizeit optimiert und keine Sekunde mehr verschwendet: Clothilde (Sandra Cirolini) und Pierre (Leo Dallinger) inszenieren für die alten Freunde Bea und Antoine (Manfred Stella) ein festliches Abschiedsdinner. Für Freunde, die längst schon keine mehr sind. Das Lieblingsessen wird vorbereitet, der edelste Wein gekauft, die Lieblingsmusik besorgt, sogar alte, verhasste Geschenke werden wieder hervorgekramt, um den Abend so schön und harmonisch wie nur möglich zu gestalten. Doch Antoine kommt allein. Und bald entdeckt er den Plan seiner Gastgeber und beginnt zu kämpfen – um die Freundschaft!

Mutter und Tochter im Einsatz

Michaela Reith, Produktionsleiterin des Sommertheaters Kitzbühel, bedankte sich bei neuen und langjährigen Partnern und „Engeln“, die die jährlichen Produktionen möglich machen und Tochter Marie Lou half kräftig mit, etwa in der Pause, als sie bestimmt aber sehr charmant die Gäste wieder zur Vorstellung in den Saal hinein „läutete“.

Freunde und Gäste

Unter den Gästen waren Kitzbühels BM Klaus Winkler, TVB Obfrau Signe Reisch, LR Beate Palfrader, SOKO Kitz Star Jakob Seeböck mit seiner Frau Michaela, Familie Ehrlich (Sportalm Kitzbühel), Gabriel Barylli und Sylvia Leifheit und viele mehr.

Termine und Tickets

Fr. 29. Juli
Do. 4. August
Fr. 5. August
Do. 11. August
Fr. 12. August
Do. 18. August
Fr. 19. August
Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden - eine Pause
Aufführungsort: K3-KitzKongress (Josef-Herold-Straße 12)
Parkmöglichkeit: Parkgarage im K3-Kitzkongress
www.sommertheater-kitzbuehel.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.