15.07.2016, 09:12 Uhr

Kitzbüheler SchülerInnen bei „Wikingern“

Schulleiterinnen Marlene Ramm (Mädchenrealschule Rosenheim) und Angelika Trenkwalder mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer (v. li.) sowie den Schülerinnen und Schülern mit ihren Lehrkräften. (Foto: S. Trux)

Schulkooperation der NMS Kitzbühel mit der Mädchenrealschule Rosenheim

KITZBÜHEL. Schülerinnen und Schüler der Neuen Mitteschule Kitzbühel besuchten zum dritten Mal die Stadt Rosenheim.
Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer ging es für die elf- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler per Führung durch die aktuelle Ausstellung im Lokschuppen und zu einer Stadtführung.
Am 3. März findet ein Gegenbesuch der Rosenheimer Schülerinnen in Kitzbühel beim Skitag statt. Dass darüber hinaus noch weitere Kooperationen entstehen, konnten die beiden Schulleiterinnen bereits konkret ins Auge fassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.