28.06.2016, 11:16 Uhr

LH Platter gratulierte Erzbischof Lackner

Univ.-Prof. Anton Zeilinger, Uni Salzburg-Rektor Heinrich Schmidinger, Univ.-Prof. Clemens Sedmak, LH Wilfried Haslauer, Erzbischof Franz Lackner, LH Günther Platter, LTP Brigitta Pallauf, Bgm Heinz Schaden (v. li.) (Foto: eds)

Franz Lackner feierte das 25 jährige Priesterjubiläum und seinen 60. Geburtstag.

BEZIRK. Mit einem wissenschaftlichen Symposium über „Vernunft und Glauben“ und einem Dankgottesdienst im Salzburger Dom feierte Erzbischof Franz Lackner sein 25-jähriges Priesterjubiläum und im Voraus seinen 60. Geburtstag (14. Juli). Fünf Dekanate mit 63 Pfarren im Tiroler Unterland gehören zur Erzdiözese Salzburg.
Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter bezeichnete Franz Lackner als „engagierten Hirten, der auf die Menschen zugeht und Freude am Glauben signalisiert“, überreichte ihm einen Rucksack und Wanderschuhe und gratulierte ebenso zur silbernen Priesterweihe. „Er ist ein Bischof, der die Menschen mag, und der mit beiden Füßen am Boden steht“ sagte Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.