07.04.2016, 11:56 Uhr

Millionen für Tourismus

Laufend wird in Freizeit- und Infrastrukturprojekte in den Regionsgemeinden investiert. (Foto: TVB)

Tourismusregion St. Johann als Infrastruktur-Motor; Projekte umgesetzt und in Umsetzung.

ST. JOHANN (niko). Positiv blickt man in der TVB-Region St. Johann in die Zukunft. Nach der Fertigstellung der Projekte Grießbachklamm und Teufelsgasse (wir berichteten) stehen neue Projekte heran.

Im heurigen Jahr stehen sowohl die Sanierung des beliebten Wanderwegs vorbei am Eifersbacher Wasserfall als auch eine attraktive Neugestaltung im Kaiserbachtal am Programm. „Der Eifersbacher Wasserfallweg musste im Vorjahr aufgrund starker Sturmschäden geschlossen werden. Daher werden die Steganlagen, Handläufe sowie der gesamte Wegverlauf erneuert und ein rund 300 Meter langer Bereich als Schluchtenweg deklariert“, so TVB-GF Gernot Riedel.

Kaiserbachtal

Das größere Projekt steht im Kaiserbachtal an. Der Erlebnisbereich wird in drei Abschnitte gegliedert werden: Alpine Outdoor Gallery, Spartiade sowie der Teil mit "Schnackler" und "Koasamandl" (Abenteuer, Hindernisse, Aufgaben, Spiele am Weg). Koordiniert werden die baulichen Maßnahmen von der Themenmanagerin im TVB, Martina Foidl. Unterstützung kommt von der Gemeinde und von Förderstellen.

Rerobichl

Ein weiteres Projekt ist am Rerobichl in Oberndorf in Zusammenarbeit von TVB und Gemeinde geplant. Der Schwerpunkt liegt auch hier im Bereich Familie. „Uns ist besonders wichtig, dass wir in allen Teilen unseres Verbandsgebietes Akzente setzen", so TVB-Obmann Josef Grander. „Mit den bereits umgesetzten Maßnahmen sowie den heuer in Angriff genommen Projekten, sprechen wir von einem Kostenvolumen von rund 1,6 Mio. €", so Grander.

Finanziell beteiligt ist und war der TVB auch bei den Maßnahmen in der Panorama Badewelt und beim Skilift in Kirchdorf sowie bei der Mountaincart-Strecke am Harschbichl (Gemeinde, Bergbahn). "Stillstand ist Rückschritt, wir werden in regionalen Kooperationen weiter in die Qualität und Weiterentwicklung touristischer Angebote investieren", so Riedel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.