15.04.2016, 12:54 Uhr

Neuwahlen bei der Rot-Kreuz-Ortsstelle Kitzbühel

RK Kitzbühel leistete 2015 zahlreiche Dienste, davon 4.990 Stunden im Rettungsdienst

KITZBÜHEL (niko). Bei der Ortsstellenversammlung des Roten Kreuzes Kitzbühel wurde auf das Jahr 2015 zurück geblickt. Im Rettungsdienst wurden von den 60 Mitgliedern 4.990 Stunden geleistet. Dazu kamen Ambulanzdienste, zahlreiche Schulungen und Weiterbildungen und auch die Flüchtlingsbetreuung.

Die SEG Kitzbühel konnte auf ein ruhiges Jahr verweisen; die Jugendgruppe war aktiv und nahm u. a. am Landesjugendwettbewerb erfolgreich teil. Die Lebensmitteltafel konnte 106 Berechtigungskarten ausstellen; die Kunden aus der Stadt und Umgebung können jeden Samstag Nachmittag gratis Lebensmittel abholen; 36 Tafelmitarbeiter leisteten 1.200 Stunden und sammelten 13.215 kg Lebensmittel ein.

Bei den Neuwahlen wurde ein neuer Ausschuss gewählt. Ortsstellenleiter ist Florian Kaufmann, seine Stellvertreter sind Daniel Harisch und Daniel Seyr; die Kassa führt Daniela Schmidbauer, als Schriftführer fungiert Martin Bucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.