17.05.2016, 17:24 Uhr

Pfarrfest in Oberndorf in Tirol

Die Jungscharkinder haben selbstgebasteltes verkauft
Viel gute Stimmung herrschte wieder einmal beim traditionellen Pfarrfest. Obwohl die Temperaturen für gemütliches Sitzen im Freien einfach zu niedrig waren, ließ sich niemand die gute Laune verderben.

Man rückte eben im Pfarrsaal enger zusammen oder machte es sich im Jungscharraum gemütlich. Schnitzel, Würstel, Bier und Wein schmeckten überall gleich gut. Auch die Musik "wanderte" durch das Haus.

Das Highlight des diesjährigen Festes aber war die Bilderversteigerung. Ortsbäuerin Claudia Landmann war beim heurigen Pfarrfasching als Künstler verkleidet und porträtierte so manche Maske. Diese Bilder konnten beim Pfarrfest zugunsten der Jungschargruppe erworben werden. Viel mehr, als man sich hätte erträumen lassen kam dabei in die Kasse der Jungschar.

Auch die Jungscharkinder waren nicht untätig und verkauften fleißig tolles, selbstgebasteltes für den Garten.

Ein besonderer Dank muss hier auch den Kuchenbäckerinnen ausgesprochen werden. So manche Konditorei kann nicht auf so eine Tortenauswahl zurückgreifen, wie die Organisatoren beim Pfarrfest.

Danke natürlich auch an alle, die mitgeholfen haben, dass dieses Fest wieder ein voller Erfolg wurde.

S. Trabi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.