20.04.2016, 10:22 Uhr

Russe randalierte in einem Kössener Hotel

KÖSSEN. Am 15. April (5:45 Uhr) randalierte ein stark alkoholisierter Russe (41) aus unbekanntem Grund in einem Hotel in Kössen. Dabei warf der Hotelgast im Rezeptionsbereich Gegenstände um und schubste eine Russin (28), die stürzte und sich leicht verletzte. Daraufhin schleuderte der Gatte der Verletzten, ebenfalls ein Russe (36), ein Bierglas gegen den Randalierer; er wurde im Gesicht leicht verletzt und flüchtete.

Da der Mann dann nicht mehr ins Hotel kam, trat er mehrmals gegen ein geparktes Fahrzeug. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Beide Russen wurden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.