28.09.2016, 10:23 Uhr

Russische Meisterschüler lassen die Metzler-Orgel in Hopfgarten erklingen

Die Hopfgartner Metzler-Orgel op. 600 zählt zu den herausragenden Instrumenten im deutschen Sprachraum. (Foto: Ritsch)
HOPFGARTEN. Acht Meisterschüler der berühmten Russischen Gnessin Musikakademie in Moskau sind von 23. September bis 10. Oktober auf Studienreise in Bayern, um die süddeutsche Orgellandschaft kennenzulernen – ein Abstecher führt die beiden jungen Damen und sechs jungen Herren unter der Leitung von Professor Alexander Fiseisky auch nach Tirol: Die Studenten nützen die Gelegenheit, einen Tag an der großen Metzler-Orgel in Hopfgarten im Brixental zu arbeiten – abgeschlossen wird dieser „Arbeitsbesuch“ mit einem Konzert der Studenten und ihres Professors Alexander Fiseisky am Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr. Zu hören ist ein Programm mit russischen und klassischen Werken.
Orgelkonzert russischer Meisterschüler (Gnessin Musikakademie Moskau) und Professor Alexander Fiseisky, Metzler-Orgel op. 600, in der Pfarrkirche Hopfgarten im Brixental, am Freitag, 7. Oktober, 19 Uhr. Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.