05.08.2016, 12:21 Uhr

Sittliche Gefährdung von Jugendlichen

(Foto: MEV)
KITZBÜHEL. In einem öffentlichen Park im Bezirk Kitzbühel hielten sich am 3. August gegen 21.30 Uhr vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren auf. Zu dieser Zeit war auch ein 65-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Zell am See im Park. Er gesellte sich zu den Jugendlichen, entblößte kurz darauf sein Geschlechtsteil und fing an neben den Jugendlichen zu onanieren. Die Jugendlichen verständigten die Polizei.
Eine sofortige Vernehmung war auf Grund der Alkoholisierung des Mannes nicht möglich. Er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.