07.06.2016, 11:15 Uhr

Unterstützung des Vereins Herzensbrücken

"Arche Herzensbrücken" bietet Familien mit schwer erkrankten Kindern die Möglichkeit, sich gemeinsam zu erholen, neue Kraft zu tanken.

BEZIRK/WESTENDORF. Das Leben leichter zu machen, eine gemeinsame Auszeit zu bieten - diesen Wunsch erfüllt das Organisationsteam des Vereins Herzensbrücken betroffenen Familien - trotz der schweren Krankheit, die im Raum steht und trotz der angespannten finanziellen Situation, in der sich die Familien befinden.

Unter dem Motto: "Der wirkliche Lohn für all unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen. Es ist das, was wir dadurch werden." präsentiert Ines Paratscher am 17. Juni das Projekt, umrahmt von Chordarbietungen, Instrumentalgruppen, Bastelarbeiten, Tobola und kulinarischen Überraschungen.

Am Freitag, 17. Juni um 20 Uhr in der Aula der NMS Westendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.