07.06.2016, 15:19 Uhr

Unwetterschäden in Westendorf

Verklausung an einem Brückenübergang im "Kummergraben"

BEZIRK/WESTENDORF. Nach einem Platzregen am Montag, 6. Juni, traten Wassermassen über das Bachbett und vermurten die öffentliche Gemeindestraße mit Steinen, Schlamm, Geröll und Holz. Mit einem Bagger wurde die Brückenverklausung bereingt und die Straße wieder provisorisch befahrbar gemacht. Personen und Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.