22.03.2016, 14:05 Uhr

Verkehrsunfall durch Sekundenschlaf

(Foto: MEV)
ST. JOHANN. Am 22. 3.(00:25 Uhr) lenkte ein 33-jähriger Bosnier seinem PKW auf der B-178 in Richtung St. Johann. Auf Höhe des "Knoten Süd" hatte der Lenker einen Sekundenschlaf, fuhr als Geisterfahrer auf die B-161 ein und prallte gegen eine Leitplanke. Der 33-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und ins BKH St. Johann gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.