21.03.2016, 13:30 Uhr

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Fieberbrunn

(Foto: MEV)
FIEBERBRUNN. Am 19. 3. gegen 15.20 Uhr brachen zwei marokkanische Staatsangehörige (22 und 31 Jahre) in die Räumlichkeiten eines Getränkehandels in Fieberbrunn ein. Die beiden Männer wurden vom Firmeneigentümer entdeckt und ergriffen ohne Beute die Flucht. Die Täter konnten gegen 18 Uhr im Ortszentrum festgenommen werden. Die Männer, es handelt sich um Asylwerber, werden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.