23.06.2016, 15:08 Uhr

Walter Schweinöster unter den besten Fotografen Österreichs

Walter Schweinöster aus St. Martin bei Lofer wurde beim APA Preis 2016 mit seinem Bild „Kochen wie im Mittelalter“ - es zeigt Theresia Bacher in ihrem Schwaigerlehen in Stuhlfelden - an der offenen Kochstelle - veröffentlicht in den Salzburger Nachrichten für den Preis in der Kategorie „Wirtschaft“ (die besten 5 Bilder) nominiert – hier vor dem Metropol in Wien (Foto: APA)

Mit einem Bild für die Salzburger Nachrichten wurde Schweinöster für den größten österreichischen Preis für Pressefotografie nominiert.

ST. MARTIN/BEZIRK. Am Dienstagabend wurden im Theater Metropol in Wien Österreichs beste Pressefotos des vergangenen Jahres beim größten Preis für Pressefotografie in Österreich, dem “Objektiv Fotopreis 2016” der APA (Austria Presse Fotografie) vorgestellt. 113 Pressefotografen hatten insgesamt 400 Bilder in sechs Kategorien eingereicht. Der Fotograf Walter Schweinöster aus St. Martin bei Lofer, u. a. Mitarbeiter der Bezirksblätter, wurde mit seinem Bild „Kochen wie im Mittelalter“ in der Kategorie „Wirtschaft“ für die besten fünf Bilder nominiert. Es zeigt Theresia Bacher in ihrem Schwaigerlehen in Stuhlfelden - an der offenen Kochstelle. Für den Sieger des europäischen Fotowettbewerbs “European Rural Visions 2020″ im Jahr 2013 ist es die bereits dritte Nominierung beim APA-Preis. In der Jury waren international so bekannte Fotografen wie Erich Lessing sowie Vertreter aus Kunst und Medien. Die nominierten Bilder werden nun eine Ausstellungsreise antreten. Sie werden u.a. an der „Graphischen“ in Wien gezeigt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.