16.06.2016, 14:53 Uhr

Bahnfahren wird immer attraktiver

Auch im Land Tirol fahren immer mehr Menschen mit der Bahn. (Foto: ÖBB)

Immer mehr Tiroler fahren Bahn – VCÖ-Bahntest testet Zufriedenheit der Gäste

TIROL (niko/vcö). Seit dem Jahr 2005 sind die mit der Bahn gefahrenen Kilometer in Österreich um 34 % gestiegen, macht der VCÖ aufmerksam. Auch in Tirol fahren immer mehr mit der Bahn. Der VCÖ erhebt nun, wie zufrieden Tirols BahnfahrerInnen sind und welche Verbesserungen gewünscht werden. Am VCÖ-Bahntest kann auch im Internet unter www.vcoe.at teilgenommen werden.

Seit 2013 sind die ÖsterreicherInnen die fleißigsten Bahnfahrer der EU. „In den vergangenen zehn Jahren nahmen die mit der Bahn gefahrenen Kilometer in Österreich um ein Drittel zu. Bahnfahren ist 'in', umso wichtiger ist es, das Angebot weiter auszubauen und zu verbessern“, so Markus Gansterer vom VCÖ.

Auch in Tirol steigen immer mehr auf die Bahn um. Im Vorjahr nahm die Zahl der Fahrgäste auf der Zillertalbahn um rund 95.000 auf 2,19 Millionen zu, die Stubaitalbahn verzeichnete ein Plus um 56.000 Fahrgästen auf 1,24 Millionen. In Osttirol hat der Nahverkehr innerhalb des letzten Jahres um 35 %zugelegt. Die neue Nacht S-Bahn am Wochenende zwischen Innsbruck und Kufstein hat 600 Fahrgäste pro Nacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.