24.08.2016, 12:52 Uhr

Behinderungen durch Radfahrer auf B 164

Viele Rennradfahrer fahren statt am Radweg auf der Straße. (Foto: privat)

LESERBRIEF

Mit großem Aufwand wurde zwischen Fieberbrunn (ab Klärwerk) und St. Johann entlang der viel befahrenen B 164 ein schöner, breiter und asphaltierter Radweg gebaut. Leider wird dieser sehr zu meinem und dem Unverständnis vieler Pkw- und Lkw-Fahrer von vielen „Sport“-Radlern nicht benutzt. Mehr Disziplin im Straßenverkehr wäre sicher sinnvoll. Ich selbst bin Auto- und Radfahrer und fahre diese Strecke sehr häufig.

Dieter Bialek
Neumoos 24
Fieberbrunn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.