29.06.2016, 13:04 Uhr

Verkehr an B 178 in St. Johann bleibt akutes Thema

Ob langfristig eine verlängerte Unterflurtrasse kommen könnte, ist noch völlig offen.
ST. JOHANN (red.). Weiter ein Thema bleibt die Verkehrssituation in St. Johann; das zeigte sich auch an der Debatte in der öffentlichen Gemeindeversammlung.

Ein Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der B 178 beim Gewerbegebiet (Obi, Trop etc.). Hier soll wie berichtet eine Ampellösung kommen und die Zu-/Ausfahrten zusammengelegt werden, um die Verkehrssicherheit, nicht zuletzt für die Fußgänger, zu erhöhen. Einheimische befürchteten dadurch jedoch eine erhöhte Staubildung in diesem Bereich und möglichen Umwegverkehr.
Aktuell werden noch Verkehrszählungen und Analysen durchgeführt. Ob langfristig eine Verlängerung der Unterflurtrasse kommen könnte, bleibt noch offen. Eine Ampelregelung sei lt. Experten kurzfristig die beste Lösung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.