15.03.2016, 16:34 Uhr

Ortschefs nun offiziell im Amt

LH Platter, LR Tratter, Gemeindeverbandspräsident Schöpf, BH Michael Berger mit den BürgermeisterInnen des Bezirks. (Foto: Die Fotografen)

18 Bürgermeister, zwei Bürgermeisterinnen aus Bezirk Kitzbühel angelobt

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Namen der Tiroler Landesregierung gratulierte LH Günther Platter am Montag 278 BürgermeisterInnen bei der feierlichen Angelobung in der Hofburg in Innsbruck zu ihrer Wahl. Unter ihnen sind insgesamt 15 Frauen (bisher zehn). Aus dem Bezirk waren alle 20 Ortschefs/Chefinnen anwesend.

Die BürgermeisterInnen seien wichtige PartnerInnen für die Landesregierung, betonte der Landeshauptmann: „In den Gemeindestuben werden Tag für Tag politische Entscheidungen im direkten Kontakt mit den BürgerInnen umgesetzt. Land und Gemeinden ziehen an einem Strang."

Tratter unterstützt Gemeinden

LR Johannes Tratter: „Das Land Tirol sieht es als wesentliches Anliegen, den Gemeinden in ihrem Verantwortungsbereich verlässlich zur Seite zu stehen.“

Ernst Schöpf als Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes ergänzte: „Vom Abfallrecycling bis zum Zivil- und Katastrophenschutz gewährleisten die Gemeindeführung und ihre Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter ein reibungsloses, friedvolles und funktionierendes Miteinander.“

Fotos: Die Fotografen, Land/Frischauf

Factbox Bezirk Kitzbühel:

Wahlgemeinden: 20
Listen: 82
BürgermeisterkandidatInnen: 46
WahlwerberInnen: 1.934
Wahlbeteiligung: 69,05 Prozent
Bürgermeisterinnen:
St. Ulrich
Brigitte
Lackner
Westendorf
Annamarie
Plieseis
Jüngste BürgermeisterInnen:
Going
Hochfilzer
Alexander
31
Itter
Kahn
Josef
37
Fieberbrunn
Astner
Walter
40
Älteste BürgermeisterInnen:
St. Jakob
Niedermoser
Leonhard
64
St. Ulrich
Lackner
Brigitte
62
Oberndorf
Schweigkofler
Hans
59
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.