19.05.2016, 09:27 Uhr

32. Altherrren-Fußballturnier in Kössen mit internationaler Beteiligung

TSV Neuried aus München siegte zum 2.Mal in Kössen,

Zu Pfingsten rollte wieder das runde Leder

KÖSSEN(jom).
Bereits zum 32. Mal fand am diesjährigen Pfingstwochenende das traditionelle AH-Turnier in der Kaiserwinkelgemeinde Kössen statt. Der FC Skihütte Kössen scheute keine Kosten und Mühen um wieder ein umfangreiches Programm für die 13 Mannschaften aus sechs Nationen auf die Beine zu stellen. An drei Turniertagen, an denen u.a. Mannschaften wie A.I.C.S Figino Milano, TSV Neuried München, FC Freienbach und UTA Arad teilgenommen haben, stand neben dem sportlichen Aspekt, besonders das Rahmenprogramm mit der Kaiserwinkl-Pfingstparty im Veranstaltungszentrum, sowie die Festlichkeiten am Sportplatz in Kössen, im Fokus der Aufmerksamkeit.

TSV Neuried-München triumphiert zum 2.Mal - Elfmeterschießen entschied über den Turniersieg.
In einem spannenden Finale 2016 traf der TSV Neuried-München aus der Bundesrepublik Deutschland auf UTA Arad aus Rumänien. Das Endspiel, konnte auf Grund der guten Platz und Wetterverhältnisse pünktlich um 17:00 Uhr angepfiffen werden . Die spannende und hochklassige Partie war ausgeglichen und endetete nach der regulären Spielzeit mit 1:1 Unentschieden. Im anschließenden Elfmeterschießen zeigten besonders die Tormänner ihr Können. Letztlich setzte sich der TSV Neuried knapp mit 4:3 Toren durch und wiederholte den Sieg vom Vorjahr.
Den 3. Platz belegte Danubius (D), Vierter wurde der FC Freienbach (CH), Gastgeber Kössen zeigte sich ebenfalls von einer guten Seite.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.