17.08.2016, 16:28 Uhr

Dominik Salcher schnellster Österreicher

Dominik Salcher (Startnr. 2004) beim Highlander Radmarathon (Foto: Sportograf)
Kirchberg in Tirol: Kirchberg in Tirol | In seiner ersten Saison im BIKE Team Kirchberg stellte Dominik Salcher gleich unter Beweis, dass er zu den besten Bikern der Region gehört. In zwei stark besetzten Rennen, bei der Kelchsau Classic und dem Highlander Radmarathon in Vorarlberg, fuhr er jeweils in der Spitzengruppe und belegte schlussendlich Top Platzierungen.

Bei der diesjährigen Kelchsau Classic am 6. August sicherte sich Dominik mit dem Sieg der Bergwertung im Kelchsauer Dorf eine gute Ausgangslage für den späteren 8. Gesamtrang hinter dem Radprofi Maximilian Kuen und trug zum gemeinschaftlichen Mannschaftserfolg vom BIKE Team Kirchberg maßgeblich bei. Gemeinsam mit Patrick Hagenaars, Sieger in seiner Klasse, und Andreas Holaus belegten die drei den ausgezeichneten dritten Rang.

Am darauf folgenden Wochenende bewies Dominik Salcher einmal mehr, dass er zu den erfahrensten und besten Ausdauerfahrern in Österreich zählt. Beim größten Radmarathon Vorarlbergs, dem Highlander Radmarathon, belegte er nach 5:33:48 den ausgezeichneten vierten Rang und war somit bester Österreich. Die anspruchsvolle Strecke über 187 km und mehr als 4.000 Höhenmeter verlangte ihm alles ab und so freute sich Dominik im Ziel zurecht über diese tolle Leistung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.