01.09.2016, 14:19 Uhr

Drei der Top 10 Skigebiete weltweit liegen vor der Haustüre

Kitzbühel/Kirchberg ist laut Skiresort.de das beste Skigebiet der Welt – mit breiten Abfahrten, modernen Liften und optimaler Pistenpräparierung. (Foto: Skiresort.de)
BEZIRK. Skiresort.de, das weltweit größte Testportal für Skigebiete hat mehrere 100 Wintersport-Destinationen getestet und die Top 10 ermittelt - drei davon, darunter der Testsieger, sind (auch) im Bezirk Kitzbühel. Das größte zusammenhängende Skigebiet dank vier neuer Bergbahnen ist mittlerweile Ski Arlberg mit 305 Pistenkilomentern. "Die Qualitätsunterschiede in den Top 10 sind minimal“, sagt Oliver Kern, Gründer und Geschäftsführer von Skiresort.de.

Die drei Sieger aus dem Bezirk

Mit weiten Tiefschneehängen und anspruchsvollen Abfahrten kommen beim Testsieger in Kitzbühel/Kirchberg – KitzSki (179 Pistenkilometer) Könner auf ihre Kosten – Gratis-Übungslifte im Tal erleichtern den Einstieg für Anfänger. Oliver Kern: „Auch aufgrund der guten Präparierung ist Kitzbühel/Kirchberg das vierte Jahr infolge Testsieger.“
Von Fieberbrunn bis nach Saalbach/Leogang bürgt der international bekannte Freerider-Hotspot mit 270 Pistenkilometern für beste Pistenqualität, Übersichtlichkeit und ein breites Après-Ski-Angebot. In Hinterglemm und Leogang warten zudem fast zwei Kilometer Flutlichtabfahrten auf Nachtschwärmer.
284 Pistenkilometer, modernste Bergbahnen, urige Hütten und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zeichnen die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental aus. Familien profitieren von vielen Übungswiesen und Betreuungsstätten für Kinder. Highlight der Region am Kaisergebirge ist Österreichs größtes Nachtskigebiet in Söll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.