14.03.2016, 15:07 Uhr

"Drei mal drei" für Valerie Koch

Valerie Koch schwamm in Innsbruck zu drei Bronzemedaillen. (Foto: privat)
ST. JOHANN (navi). Bei den Tiroler Schwimm-Hallenmeisterschaften in Innsbruck belegte Valerie Koch gleich drei Mal den 3. Platz. Die Nachwuchsschwimmerin des WSV St.Johann holte bei ihrem ersten Antreten bei einem größerem Wettkampf Bronze über 50 m Freistil und Schmetterling sowie den 100 m Lagen.

Starke Leistungen zeigten auch Lena Irnberger und Martina Stojak, die mit ihren Zeiten die Qualifikation für die Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften erfüllten.

Pech hatten Leonie Fuchs, Samuel Geisler und Laurin Sammer, die mit undankbaren 4. Plätzen an den Medaillenplätzen vorbeischrammten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.