28.06.2016, 11:38 Uhr

Laurin Sammer gewinnt TIGAS-Cup 2016

16 Starts 16 Siege für Laurin Sammer (Foto: WSV)

St. Johanner Nachwuchsschwimmer holte die maximale Punktezahl

ST. JOHANN/BRIXLEGG. Mit drei Veranstaltungen in Innsbruck , Wörgl und Brixlegg ist der TIGAS-Cup die perfekte Vorbereitung für die Tiroler Meisterschaften Anfang Juli in Innsbruck.
Gerade im Nachwuchsbereich bietet der Cup die Möglichkeit, junge Sportler an die Wettkampfssituation heranzuführen. Mit insgesamt 14 SchwimmerInnen war der Wassersportverein St. Johann beim Finale in Brixlegg dabei. Über einige Top Ergebnisse konnte sich Trainer Gerhard Geisler freuen. Allen voran Laurin Sammer. Im Jahrgang 2008 holte der WSV Nachwuchsschwimmmer souverän den Titel. 16 Siege bei 16 Starts und damit maximale Punkteanzahl, ließen seinen Mitbewerbern keine Chance. Das Trio Valerie Koch, Heidi Brenner und Leonie Fuchs machte im Jahrgang 2006 die Plätze 2 bis 4 unter sich aus und bei den Burschen stand Samuel Geisler als dritter am Podest. Nolwenn Fuchs und Martina Stojak schrammten mit vierten Plätzen knapp am Pokal vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.