18.03.2016, 12:38 Uhr

Maierl’s Gold Cup Charity Race

Ein Skirennen mit höchstem Spaß-Faktor für die "Schneekristalle"

KIRCHBERG (bp). Skifahren für den Guten Zweck: In Kooperation mit der ehem. Skirennläuferin Michaela Gerg, lud Matthias Mösel (GF Maierl-Alm & Chalets) zum Maierl’s Gold Cup. Dabei nahm der Riesentorlauf-Bewerb Skiprofis, Skifreunde sowie Skianfänger in die Startliste auf. Der Reinerlös kommt Michaela Gergs‘ Stiftung "Schneekristalle" zu Gute.

„Der Maierl’s Gold Cup ist ein spannendes Skirennen mit höchstem Spaß-Faktor. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung und die Motivation, gemeinsam etwas schaffen zu können.“ so die Ex-Skirennläuferin und Wahl-Kitzbühelerin Michaela Gerg.

Pünktlich um 9 Uhr versammelten sich 81 Wintersportbegeisterte an der Skihütte Oberkaser um sich der Herausforderung am Steilhang, namens „Goldener Schuss“ zu stellen. Der Zieleinlauf des Rennens mündete direkt an der Sonnenterrasse der Maierl-Alm & Chalets, wo anschließend die Preise – u. a. ein Wochenende mit einem Maserati Ghibli, ein Wiesenstammtisch von der Brauerei Hofbräu sowie ein Wellnesswochenende in der Therme Erding uvm. – gemeinsam mit caritativen Urkunden übergeben wurden.

Der durch die Startgelder gewonnene Erlös kam zu 100 % der Stiftung "Schneekristalle" zu Gute. Die gemeinnützige Organisation setzt sich insbesondere für - in puncto Sportaktivitäten - benachteiligte Kinder ein. Dabei steht die Vermittlung der Faszination Schneesport im Vordergrund.

Fotos: UweBrandl/SalzburgCityguide
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.