20.07.2016, 14:39 Uhr

Mittersill war 3. Station der Kitz Alps Trophy

Christian Küchl, Simone Scherjau, Reinhard Kaserer, Franz Scharler. (Foto: Küchl)

Golf-Turnierserie mit acht Stationen, Finale in Westendorf

MITTERSILL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Auch die dritte Station der Turnierserie Kitz Alps Trophy powered by SR.SCHAURAUM (Sponsor Christian Küchl) im GC Mittersill war ein voller Erfolg. 60 Golfer bestritten das Turnier.

Den besten Netto- und Bruttoplatzierten winkten individuelle „Stern-Medaillen“ und wer am Ende der Serie am meisten Medaillen sammeln konnte, wird beim Finale am 15. Oktober im GC Westendorf zum Champion gekürt. Auch das beste Team wird gesucht, wobei nach dem dritten Stopp der GC Kitzbüheler Alpen Westendorf mit derzeit 567 Punkten vor dem GC Lärchenhof (558 P.) in Führung liegt.

Die Lokalmatadoren Reinhard Kaserer und Simone Scherjau (beide GC Mittersill) holten am Heimplatz die Bruttosiege.

Weitere Turnierstopps im Bezirk Kitzbühel: 11. 9. Eichenheim, 24. 9. Kössen, Finale 15. 10. Westendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.