19.04.2016, 14:28 Uhr

Nicht alles lief rund bei den Brixentaler Volleyball-Herren

Max Huter (am Block) feierte erfolgreichen Einstand bei den Herren. (Foto: VC Klafs)

VC Klafs: Holpriger Frühjahrsdurchgang der beiden Herren-Teams

BRIXENTAL (niko). Die Herrenmannschaften des VC Klafs Brixental bestreiten den Frühjahrsdurchgang in der Landesliga B bisher nicht ganz zufriedenstellend. Für die Herren 1 setzte es nach zwei Siegen zum Start zwei empfindliche Niederlagen, die das Ziel „Meistertitel“ nun unmöglich machen. Die Herren 2 kämpfen vorwiegend mit dem Verletzungspech und konnten bisher nur einen Sieg und vier Punkte einheimsen.

In den restlichen Partien wollen die Herren 1 die Saison noch positiv abschließen und zumindest aufs Stockerl kommen, mit Schützenhilfe ist auch noch der Vizemeistertitel drin. Die Herren 2 wollen beim Abschlusstag in Innsbruck gegen Hypo Tirol dem VCB 1 noch Schützenhilfe geben und sich selbst mit einer guten Leistung aus der Saison verabschieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.