21.09.2016, 09:30 Uhr

Radunion bei vier Rennen im Einsatz

Peter Rieser war in der Schweiz unterwegs. (Foto: privat)
ST. JOHANN (niko). Wieder fleißig am Rad waren die Fahrer der Radunion St. Johann.
Peter Rieser landete beim Alpenbrevent in der Schweiz (172 km) nach 9:35 Stunden am 50. Platz seiner Klasse.
Ein starkes Team war beim Ötztaler Radmarathon vertreten. Die Klassenresultate: 98. Francesca Scoppetta-Sailer, 487. Harald Rieser, 1.653. Michael Ertlschweiger, 845. Ferdinand Fuchs, 486. Guiseppe Falsone, 580. Franz Schwödiauer.
Franz Steiner erreichte beim 4-km-Bergeinzelzeitfahren in Pöchlarn den 6. Platz (Master 3).
Ein Team war beim Radmarathon in Kufstein im Renneinsatz. Ergebnisse in den jew. Klassen: 10. Martin Raffeiner, 56. Michael Ertlschweiger, 28. Ferdinand Fuchs, 62. Marko Rogulic.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.