28.07.2016, 14:14 Uhr

Rockdesaster am Pillersee am 6. August

An der 15-Meter-Wand über dem Teich gibt's heiße Kletter-Action. (Foto: Mia Knoll)

Kopf-an-Kopf die Wand hoch – und dann ab ins Wasser!

ST. ULRICH (navi). Das spektakuläre „Kopf-an-Kopf“-Kletterevent an der Forellenranch am Pillersee lockt am 6. August erneut Kletterer und Zuschauer aus ganz Österreich an.

Eines der spektakulärsten Kletterevents, das Rockdesaster, kehrt am 6. August zurück an die Forellenranch am Pillersee. Kopf-an-Kopf treten die Speedkletterer an der 15-Meter Wand gegeneinander an. Fehlgriffe und das Erreichen der Zielmarkierung enden im einem Sprung ins kalte Wasser.

Das Kids Desaster beginnt um 14 Uhr. Ab 16.30 Uhr kann sich in der offenen Klasse Jeder an der Wand versuchen, ehe um 20 Uhr das Finale der acht besten Männer und Frauen ansteht. Anschließend wird bei Live-Musik und Siegerehrung gefeiert.

Programm/Info/Anm.: www.rockdays.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.