29.04.2016, 11:56 Uhr

St. Johanner Volley-Girls sind Meister

Überschäumende Freude beim VC-Team über den Meistertitel der Landesliga C. (Foto: H. Brecher)

Großes Saison-Abschlussfest mit Sieg in Kirchdorf

ST. JOHANN/KIRCHDORF (niko). Im Rahmen eines tollen Volleyballfestes holten sich St. Johanns Volley-Girls vor 160 Zuschauern in der Kirchdorfer Halle den Meistertitel in der Tiroler Landesliga C. Die Gegnerinnen aus Zams mussten sich mit 3:1 geschlagen geben.

Besonders erfreulich verlief auch die Einbindung der Nachwuchshoffnungen aus der U 15. Jasmin Hochfilzer, Nadine Zelezny, Jelena Sekularac, Nina Rosenauer und Elisa Nimmervoll schnupperten erfolgreich Meisterschaftsluft.

Das Motto "Volleyball has no borders" betonte die internationale Ausrichtung des VC St. Johann. So wurde insbesondere der Kontakt zu den ansässigen Kriegsvertriebenen hergestellt, die mit ihren Kindern gerne die Einladung zum Spiel angenommen haben.

Fazit: Ohne Niederlage beendet das Damenteam des VC St. Johann die Saison 2015/16 in der Meisterschaft. Motoren des Erfolgslaufes: Trainer Tassos Theodorakopoulos, Ria Diamanti, Kapitänin Nadina Krois und Gitti Wallner als "Dampfmacherinnen" und alle Beteiligten des erfolgreichen und hart arbeitenden Teams!

Das Abschlussspiel wurde auch mit Unterstützung der heimischen Wirtschaft zu einem großen Erfolg. Über 100 Tombolapreise trugen zu einem tollen Nachmittag bei! Für das richtige Flair sorgten die Chefgriller Markus und Dominik Hochfilzer sowie Soundmaster Tobias Waltl. Ein herzlicher Dank geht an alle mitwirkenden Eltern und treuen Sponsoren.

Nach einer kurzen Pause geht es ab auf die Beachplätze in der JoeRASSic Beacharena am Goinger Badesee, um sich auch im Sommer auf die künftigen Aufgaben in der B-Liga vorzubereiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.