27.05.2016, 12:46 Uhr

Starker dritter Platz für St. Johann beim Fußballcup der Polytechnischen Schulen

Die von FL Gerhard Sporer (li.) betreute Mannschaft der PTS St. Johann eroberte beim PTS Fußballcup in Innsbruck den hervorragenden 3. Platz. (Foto: PTS St. Johann)

St. Johann erreichte beim PTS-Fußballcup Landesfinale in Innsbruck den starken dritten Platz.

ST. JOHANN (gs). Nach dem 6. Platz im Vorjahr war die Mannschaft der Polytechnischen Schule St. Johann beim heurigen PTS-Fußballcup noch erfolgreicher im Einsatz.
Siege gegen die PTS Niederndorf (5:3), PTS Kufstein (4:0), ein Unentschieden gegen die PTS Wörgl (0:0) und eine Niederlage gegen die PTS Brixlegg (0:2) bedeuteten den tollen 2. Platz beim Ausscheidungsturnier im Koasastadion. Damit qualifizierte sich das ersatzgeschwächte Team der PTS St. Johann für das Landesfinale in Innsbruck.

Starker 3. Platz beim Finalturnier

Dort war die Mannschaft wieder vollzählig und spielte in einer stark besetzten Gruppe groß auf. Mit vollen Erfolgen gegen die PTS Reutte (2:0), PTS Schwaz (3:1) und einer knappen und unglücklichen Niederlage gegen den späteren Turniersieger PTS Innsbruck (1:2) sicherte sich das Team den 2. Gruppenplatz. Im Spiel um den dritten Platz ließ die von FL Gerhard Sporer gecoachte Elf der PTS Matrei keine Chance. Die PTS St. Johann siegte mit 4:0 und landete schlussendlich auf dem hervorragenden 3. Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.