20.07.2016, 13:30 Uhr

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Raiba Westendorf

AR-Vors. Pall, J. Ortner, R. u. H. Sammer, P. Sapl, GL Gossner (v. li.) (Foto: Raiba Westendorf)

Bilanz und Ehrungen bei Generalversammlung

WESTENDORF. In der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung informierten die Verantwortlichen der Raiffeisenbank wieder über das erfolgreich verlaufene Geschäftsjahr 2015. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 1,3 Mio €. Die Kernkapitalquote konnte auf 21,31 % der Bemessungsgrundlage gesteigert werden, was deutlich über den gesetzlichen Vorschriften ist. Insgesamt verwaltet die Raiffeisenbank Westendorf Gesamtmittel von 101 Mio. € und hat im Geschäftsjahr 2015 das Kreditvolumen um 2,15 % auf 65,1 Mio. € steigern können.

Der Vorstandsvorsitzende der RLB Tirol, Johannes Ortner, gratulierte zum sehr guten Ergebnis. Der seit 1. Juli bestellte Direktor des Raiffeisenverbandes Tirol, Peter Sapl, gratulierte ebenfalls und nahm noch eine spezielle Ehrung vor: Geschäftsleiter Herbert Sammer wurde das „Raiffeisen Verdienstzeichen in Gold“ für seine 30-jährige Raiffeisen-Zugehörigkeit, davon 28 Jahre in leitenden Funktionen als Prokurist und Geschäftsleiter, verliehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.