20.09.2016, 19:01 Uhr

Genusswelt Itter eröffnet mit größtem Wildfleischangebot Österreichs

Josef Ager mit der Geschäftsführerin Bernadette Morandell. (Foto: Eberharter)

Genießerparadies soll Einheimische und Touristen anlocken.

ITTER (be). Am Freitag wurde das markante Gebäude mit der Riesenflasche, an der Bundesstraße direkt bei der Salvistabahn in Itter, eröffnet.
„In Gedanken habe ich schon lange mit so einem Detailgeschäft gespielt“, gesteht Speck- und Wildfleischproduzent Josef Ager. In der gegenüber liegenden Firmenzentrale hatte er ein kleines Geschäft, welches jedoch nur von Insidern frequentiert wurde. Zusammen mit dem Tischlermeister und Künstler Georg Mühlegger, Firma Arti in Hopfgarten, entstand das Gebäude, präsentiert und verkauft werden darin Produkte, die nach "ursprünglicher Art" erzeugt werden.
Während der Wochen der Almabtriebe und in der Saison wird das Geschäft auch am Wochenende geöffnet haben. Geschäftsführerin Bernadette Morandell rechnet damit, dass Busfahrer bei der Genusswelt einen Halt einlegen werden, dass aber auch die Gäste der umliegenden Hotels dort ihre kulinarischen Urlaubsmitbringsel kaufen werden.
Zudem gibt es in der Genusswelt das größte Wildfleischangebot ganz Österreichs – sowohl frisch als auch tiefgekühlt. Beschäftigt sind sieben neue MitarbeiterInnen und Ager hat 1,4 Mio. Euro in die Hand genommen, um seinen Traum an der Söllandlstraße entstehen zu lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.