28.06.2016, 12:44 Uhr

Wirtschaftsbund Aurach bei Installationen Hauschild

Peter Seiwald, Peter Hauschild, Edi Werlberger und Franz Obermoser bei der Besichtigung der Firma Hauschild. (Foto: WB/Huber)
AURACH (navi). Vor kurzem informierten sich die UnternehmerInnen von Aurach bei Hauschild über technische Neuerungen und diskutierten im Anschluss im Wildpark Aurach über die zukünftige Ausrichtung.

Die Fa. Hauschild wurde 1969 gegründet und hat sich seither kontinuierlich entwickelt und spezialisiert. Derzeit werden 70 Mitarbeiter beschäftigt und auch laufend Lehrlinge ausgebildet (Aurach sowie in Mittersill und Neukirchen). „Es sind genau solche Betriebe wie Hauschild, die der Wirtschaft im Bezirk Stabilität und Stärke verleihen", so WB-Bezirksobmann Peter Seiwald.

In der Diskussion wurde über die wirtschaftspolitische Situation und die Anliegen der Wirtschaft diskutiert. Gerade Aurach ist durch die Verkehrsproblematik im Raum Kitzbühel und St. Johann schwer benachteiligt; die schwierige Verkehrslage mache es auch sehr schwer, Lehrlinge aus dem Einzugsgebiet des Bezirkes nach Aurach zu locken, so der Tenor der Wirtschaftstreibenden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.