14.07.2016, 14:11 Uhr

OPEN AIR BRASS - Sound bei freiem Eintritt - Blechreiz Brassquintett

Wann? 09.08.2016 20:00 Uhr

Wo? Monte Carlo Platz, 9210 Pörtschach am Wörthersee AT
Pörtschach am Wörthersee: Monte Carlo Platz | Open-Air-Brass- Sound bei freiem Eintritt!

Das „Brassquintett Blechreiz“ veranstaltet am 09. August um 20:00 ein Open-Air-Konzert am Monte-Carlo-Platz in Pörtschach. Initiator dieser Veranstaltung ist Herr Falk Mahnke, der sich nicht nur um das Programm des Villi Kinos kümmert sondern seit kurzem auch die neu eröffnete Café-Bar Edelstein leitet.

Brass unter Sternen

Das Blechblasensemble kombiniert in seinen Bühnenshows „new & old“ Brass, Gesang und Kabarett. Wer die 5 ausgebildeten Musiker noch nicht kennt, hat am 09. August die Chance dazu. Die Blechformation gastiert mit vollem Equipment und neuem Programm am Monte Carlo Platz, direkt vor dem Café Edelstein. Der Eintritt für das ca. zweistündige Programm ist frei.

Aber bitte mit Brass

Das Quintett mit dem eigenwilligen Namen „Blechreiz“ gibt es seit 2010. Hinter dem Namen verbergen sich 5 Berufsmusiker, die schon auf den großen Bühnen der Brass-Szene, wie dem Schagerl- Brass- Festival, ihre reizenden Töne zu Besten gaben. Am 31. Juli 2016 präsentieren sie im Rahmen der Musikwochen in Millstatt ihr neues und somit zweites Programm „neue Ansätze“. Nico Samitz, Trompeter des Quintetts und Mitglied des Orchesters der Bayrischen Staatsoper, erklärt, wie man zu diesem Titel kam: „Wer uns kennt, weiß, dass wir keinen ganz typischen Brass Sound spielen. Wir machen mit unserer Musik immer wieder Ausflüge in andere Bereiche der Musik, da kann es schon vorkommen, dass auch eine Cajon (Trommel) oder ein „Didgeridoo“ zum Einsatz kommen. Wir versuchen immer wieder auf eine kabarettistische Art und Weise aktuelle Themen (auch kritisch) darzustellen – wir liefern eben „neue Ansätze“ im Bereich der Brassmusik.“

Cafè - Bar Edelstein

Ein neuer Ansatz ist auch die Cafe-Bar Edelstein am Monte Carlo Platz in Pörtschach. Das ehemalige Lokal „Die Wäscherei“ wurde rigoros umgebaut. Bauherr war Johannes Kranzelbinder, Geschäftsführer von „Mythos Edelstein Kranzelbinder“ in Pörtschach. Passend zum angrenzenden Geschäftslokal des Edelsteinhandels wurde die Café - Bar Edelstein im „steinernen“ Stil gehalten. Deckenleuchten und Tische aus Urgestein verleihen dem Café den besonderen Touch. Ähnlich edel wie die Einrichtung ist auch die Getränkekarte. Herr Falk Mahnke, der Geschäftsführer des Lokals und ehemaliger Hoteldirektor der Villa Bulfon, legt nämlich besonderen Wert auf beste Qualität und gediegenes Handwerk bei der Zubereitung der angebotenen Produkte. So findet man 10 verschiedene, weitgereiste Gin-Sorten, 12 Rum-Raritäten und eine Vielzahl an exklusiven Whisky-Spezialitäten auf der Karte des Café Kristall. Es stehen Weine auf der Karte die nicht überall zu finden sind!

Für den Geschäftsführer, Herrn Mahnke, hat die Gästezufriedenheit oberste Priorität: „Ich will, dass den Leuten unsere Getränke schmecken, dass ihnen das Ambiente gefällt und dass sie bei uns Spaß haben und sich gut unterhalten können.“ Aus diesem Grund möchte Mahnke auch für gepflegte Unterhaltung in und vor seinem Lokal sorgen. Den Start macht das „Brassquintett Blechreiz“ am 09. August um 20:00 Uhr am Monte Carlo Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.