22.06.2016, 13:43 Uhr

Vespa-Fans trafen sich in Maria Rain

Bürgermeister Franz Ragger fuhr mit seiner roten Vespa vor. Das gefiel Vize-Bgm. Robert Muschet (l.) sowie den PiPaPo-Chefs Viktor Maschessnig und Otto Sattmann (Foto: KK)

Das Vespa-Treffen der Old Vespa Riders Carinthia entwickelt sich zu einem Fixpunkt für Vespa-Freunde.

MARIA RAIN. Auf dem Firmengelände der Pizza-Produktion "O sole mio" bzw. des PiPaPo-Marktrestaurants in Maria Rain fand das Vespa-Treffen der Old Vespa Riders Carinthia statt. 150 alte und neue Modelle waren zu bestaunen, auch Bürgermeister Franz Ragger fuhr mit seiner Vespa vor.
Die Teilnehmer des Treffens konnten unter anderem eine geführte Ausfahrt genießen, bei der Vespa-Ausstellung auf ihre Kosten kommen oder auf dem Vespa-Parcours ihre Geschicklichkeit beweisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.