13.05.2016, 07:24 Uhr

Alkoholisierter Fahrer wollte Streifenwagen abdrängen

Der Mann versuchte, den Streifenwagen der Polizei abzudrängen (Foto: WOCHE)

52-jähriger Schieflinger leistete Widerstand gegen die Staatsgewalt.

SCHIEFLING. Einer Anhaltung entzogen hat sich gestern Abend ein 52-jähriger Schieflinger. Er fuhr mit seinem nicht zum Verkehr zugelassenen PKW einfach davon. Er drängt sogar den Streifenwagen ab - mehrfach. Dabei wurde das Polizeiauto beschädigt. Der Mann versuchte, durch Vollbremsungen einen Auffahrunfall herbeizuführen. Im Ortsgebiet war er mit bis zu 90 km/h unterwegs.

Alkoholisierter Fahrer

Erst mit Hilfe einer zweiten Polizeistreife konnte er in Schiefling angehalten und festgenommen werden. Der Mann war stark alkoholisiert und nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Heute wird er er einvernommen, die erforderlichen Anzeigen werden erstattet. Die Nachfahrt mit Blaulicht und Folgetonhorn dauerte zwölf Minuten mit permanent überhöhter Geschwindigkeit und erstreckte sich auf den Raum von zwei Gemeinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.