09.06.2016, 10:31 Uhr

Auseinandersetzung zweier PKW-Lenker

Zwei Autolenker gerieten nach einem Überholmanöver aneinander (Foto: mev.de)

Nach einem Überholmanöver kam es zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern, einer wurde sogar verletzt.

KÖTTMANNSDORF. Zwei PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt - 23 bzw. 50 Jahre alt - gerieten gestern aneinander. Es geschah im Bereich Lambichl. Der 23-Jährige war mit dem Überholmanöver des 50-Jährigen nicht einverstanden. Nach gegenseitigem Gestikulieren hielten beide an und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung, zu gegenseitigen Tätlichkeiten und einer PKW-Beschädigung. Der 23-Jährige musste danach sogar im Klinikum Klagenfurt ambulant behandelt werden - er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Am PKW des 50-Jährigen entstand Sachschaden. Beide Lenker werden der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.