25.03.2016, 11:39 Uhr

B83 Kärntner Straße bei Pörtschach ab 29. März gesperrt

Die ÖBB sanieren die Eisenbahnkreuzung Leonstain in Pörtschach, die Kärntner Straße wird von 29. März bis 1. April gesperrt (Foto: ÖBB)

Die ÖBB sanieren die Eisenbahnkreuzung Leonstain.

PÖRTSCHACH. Die ÖBB führen eine Sanierung an der Eisenbahnkreuzung Leonstain durch. Daher wird die B83 Kärntner Straße (Straßen-km 321,535 bis 321,490) für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Die Sperre dauert von 29. März (8 Uhr) bis 1. April (18 Uhr). Es werden großräumige Umleitungen eingerichtet.
Teilweise werden die Arbeiten auch in der Nacht durchgeführt, um sie so schnell wie möglich abzuschließen.

Änderungen im Busverkehr

Im Postbus-Linienverkehr erfolgt die Umleitung über die Autobahn zwischen Pörtschach West und Ost, wobei es Verspätungen geben kann. Die Haltestellen zwischen Krumpendorf und Pörtschach Bahnhof werden mittels Stichfahrt bedient. Nicht bedient werden die Haltestellen Töschling Wallerwirt, Töschling Ciao Ciao, Pörtschach Monte-Carlo-Platz und Pörtschach Österreichischer Hof Postamt. Ersatzhaltestellen gibt es beim Bahnhof in Pörtschach (Vorplatz) oder in Töschling (Karolinenheim) bzw. Sekull (GH Thadeushof).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.