13.03.2016, 12:03 Uhr

Ferlach: 34-jähriger fuhr gegen einen Baum

Ein Bosnier wird verdächtigt, alkoholisiert und ohne Führerschein gegen einen Baum gefahren zu sein (Foto: KK)

Der bosnische Staatsangehörige soll alkoholisiert unterwegs gewesen sein.

FERLACH. Gegen einen 34-jährigen bosnischen Staatsbürger werden Anzeigen an die BH Klagenfurt erstattet. Er steht im Verdacht, heute gegen 7.30 Uhr alkoholisiert auf der Rosental Bundesstraße in Richtung Ferlach gefahren zu sein. Auf der Höhe von Laak kam er aus noch unbekanntem Grund von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann hat auch keinen Führerschein. Er wurde leicht verletzt von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totelschaden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.