12.04.2016, 11:15 Uhr

Ferlacher Schülerin gewinnt Design-Wettbewerb

Die am Wettbewerb teilnehmende Klasse mit Direktorin Silke Bergmoser (Foto: HTBLVA Ferlach)

Für die international ausgetragene Swatch Beach Volleyball Major Series wurde ein Maskottchen gesucht. Anna Taferner gewann den Design-Wettbewerb.

FERLACH. Die Swatch Beach Volleyball Major Series ist ein Joint Venture mit Red Bull und Hannes Jagerhofer. Für den Bewerb wurde ein Maskottchen gesucht. Die dritte Klasse Industriedesign der HTBLVA Ferlach ließ sich nicht lange bitten und nahm am Design-Wettbewerb teil. 18 Schüler zeigten so ihr Talent, betreut wurden sie von den Professoren Arnfried Otti und Sonja Steindl.

Bei Online-Voting gewonnen

Der Entwurf von Anna Taferner kam unter die besten drei Einreichungen. Beim anschließenden Online-Voting konnte sie sich auf die Unterstützung ihrer Fans verlassen und somit entschied sie den Bewerb für sich. Taferner gewinnt somit zwei VIP-Tickets inklusive Übernachtungen für das Porec Major in Kroatien, einen Volleyball und ein Spieler-Dress. Der Wert: 3.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.