22.05.2016, 17:00 Uhr

Freunde fürs Leben - seit 50 Jahren

Wann? 28.05.2016 20:30 Uhr bis 29.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Sportplatz, Sabosach 23, 9173 Sabosach AT
Die Landjugend St. Margareten feiert ihr 50-jähriges Bestehen (Foto: KK)
Sabosach: Sportplatz |

Die Landjugand St. Margareten hat Grund zu feiern. Seit 50 Jahren findet sich hier die ländliche Jugend zusammen.

ST. MARGARETEN. Ihr 50-jähriges Bestehen feiert die Landjugend St. Margareten am Wochenende gleich an zwei Tagen mit einem großen Festprogramm (siehe unten).
Im Gasthaus Tegrovsky wurde die Landjugend damals aus der Taufe gehoben. Als Obmann fungierte Johann Mack, Mädelleiterin war Sophie Krischnig. "Einer von vielen Gründen, die Landjugend zu initiieren, war sicher, dass sich die ländliche Jugend zusammenfindet, um gemeinsame Sachen zu unternehmen und die Gemeinschaft zu stärken", sagt Mack.

Anderer Name in den Anfängen

Damals traf man sich noch unter dem Namen "Landjugend Unteres Rosental" zu Chorproben unter der Leitung von Josef Ibounig. Der gemischte Chor trat bei Veranstaltungen auf, später kam das Theaterspielen und der Volkstanz hinzu. Für die vielen Volkstanz-Auftritt musste auch eine einheitliche Tracht her.

Viele Termine im Jahr

Heute gehören zu fixen Terminen im Landjugend-Jahr das Bezirks-Eisstockturnier in Gotschuchen, ein Fest am Sportplatz, die Teilnahme an Wettbewerben des Bezirkes und Veranstaltungen anderer Landjugend-Gruppen. Natürlich ist man auch beim traditionellen St. Margaretener Fisolenfest vertreten - mit Erntedank-Wagen und Darbietungen.
Mehrere Ausflüge im Jahr fördern die Gemeinschaft zusätzlich. Zu Weihnachten werden Weihnachtskarten für ältere Menschen gebastelt, diese Senioren werden dann am 24. Dezember beim Weihnachtssingen besucht. Das Arbeitsjahr endet dann mit der Jahreshauptversammlung und einer gemeinsamen Weihnachtsfeier.

Freunde fürs Leben

Heute ist Michael Korenjak Obmann der Landjugend St. Margareten. Er ist stolz: "Bei uns wird neben dem Volkstanzen und Schuhplatteln auch gesungen. Der Landjugend-Chor ,Young Roses' ist mittlerweile auch außerhalb der Gemeindegrenzen sehr bekannt." Mädelleiterin Tanja Pogoriutschnig fasst zusammen, warum die Landjuegnd so wichtig ist: "Uns ist es wichtig, dass man sich innerhalb der Region vernetzt und sich niemand ausgeschlossen fühlt. Jeder soll das Gefühl haben, auch wenn man auswärts unterwegs ist und wieder heimkommt, Freunde zu haben, auf die man sich verlassen kann - und das ein Leben lang."

Das Festprogramm:

Samstag, 28. Mai, ab 20.30 Uhr:
>> Unterhaltung und Tanz mit "Die Stockhiatla"
>> Eröffnungstanz der LJ Diex
>> Mitternachtseinlage der LJ Guttaring

Sonntag, 29. Mai, ab 10 Uhr:
>> Heilige Messe im Festzelt mit Pfarrer Elmar Augustin (gesangliche Umrahmung: "Young Roses")
>> Frühschoppen mit "Die jungen Oberrainer"
>> Grußworte, Tanz ehemaliger Landjugend-Mitglieder, Alpe Adria Manufaktur Strohmaier Weitensfeld, Trachtenmodeschau, Glückshafen
>> Moderation: Charly Primik


Die Landjugend St. Margareten 2016

Vorstand:
Michael Korenjak, Tanja Pogoriutschnig, Sissi Bergmann, Sebastian Varch, Sonja Varch, Markus Ogris, Nadja Korenjak, Michael Weratschnig, Hemma Ogris, Andreas Korenjak

Weitere Mitglieder:
Stefan Kescher, David Ogris, Stephan Korenjak, Fabian Pogoriutschnig, Michael Ogris, Anna-Maria Korenjak, Roswitha Korenjak, Katja Pogoriutschnig, Anna Weratschnig, Valentina Cekoni, Jasmin Ogris, Beatrice Markun, Elisabeth Markun, Michelle Oitz, Karin Feichtinger, Veronika Malle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.