02.10.2016, 19:00 Uhr

Im Jubiläumsjahr geht es um den Goldfisch

Wann? 08.10.2016 20:00 Uhr

Wo? k & k, St.Johann i.R./Šentjanž v R., St.Johann i.R. 33, 9162 Feistritz im Rosental AT
Die Schauspieler Aleksander Tolmaier, Amrei Baumgartl, Jani Müller, Miro Müller präsentieren "Vseenost ali Goldfisch zum Mitnehmen" (Foto: Tomo Weiss)
Feistritz im Rosental: k & k, St.Johann i.R./Šentjanž v R. |

110 Jahre Slowenischer Kulturverein SPD Šentjanž-St.Johann, 20 Jahre Theater Šentjanž-St.Johann - da muss ein besonderes Stück her.

FEISTRITZ. Heuer feiert der Slowenische Kulturverein SPD Šentjanž-St.Johann sein 110-jähriges Bestehen das ganze Jahr über. Schwerpunkt der vielfältigen Kulturarbeit bildet heuer das Theater, denn auch das Theater Šentjanž-St.Johann begeht ein Jubiläum: Es ist seit 20 Jahren Teil des Kulturvereins.

Besondere Produktion

Die mittlerweile vierte Theaterproduktion im heurigen Jahr feiert nun Kärnten-Premiere: "Vseenost ali Goldfisch zum Mitnehmen" nach dem Buch und unter der Regie von Alenka Hain. Zwei Besonderheiten weist die Produktion auf: Sie ist die erste professionelle Inszenierung des Theaters Šentjanž-St.Johann und die Uraufführung fand nicht in Kärnten, sondern am 1. Oktober im Rahmen eines Festivals in der Steiermark statt. In St. Johann kann man das Stück am Samstag das erste Mal sehen (siehe unten).

Zum Stück

Im Stück geht es um das heutige Konsumdenken, das die Unzufriedenheit des Menschen schürt. Diese Unzufriedenheit und das Begehren nach Neuem, Schönerem und Besserem macht uns auch immer gleichgültiger gegenüber allem - Mitmenschen oder Natur. Man wünscht sich quasi einen eigenen zahmen Goldfisch, der alle Wünsche erfüllt - von Reichtum über Schönheit bis zum Erfolg.
Das Theater Šentjanž-St.Johann stellt die Frage: Wäre es möglich, sich einmal zu wünschen, der mitfühlendste, gütigste oder wenigstens freundlichste Mensch auf Erden zu sein?...

"Vseenost ali Goldfisch zum Mitnehmen"

Slowenische Vorstellung mit deutscher Übersetzung.

Kärnten-Premiere: Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, k&k Šentjanž-St.Johann.
Weitere Vorstellungen: 11., 12., 13. und 14. Oktober (jeweils 20 Uhr).

Regie: Alenka Hain
Schauspiel: Aleksander Tolmaier, Amrei Baumgartl, Jani Müller, Miro Müller.

Karten:
0699/19 13 43 88

Info:
www.spd-sentjanz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.