19.05.2016, 19:40 Uhr

Kollision: Arbeiter übersah beim Einbiegen Mopedfahrerin

Das Mädchen kam auf ihrem Leichtmotorrad bei der Kollision zu Sturz und musste ins UKH Klagenfurt gebracht werden (Foto: KK)

Die 16-jährige Ferlacherin wurde ins UKH Klagenfurt gebracht.

FERLACH. Heute Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Ferlach. Ein 40-jähriger Arbeiter wollte mit seinem Klein-LKW aus einer Betriebsausfahrt fahren und in eine Gemeindestraße einbiegen.
Doch er übersah die entgegenkommende Schülerin (16) auf ihrem Leichtmotorrad. Die beiden kollidierten und die Schülerin kam zu Sturz. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie ins UKH Klagenfurt gebracht.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Positiv: Ein Alkovortest an Ort und Stelle verlief bei beiden Lenkern negativ.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.