26.07.2016, 07:39 Uhr

Lienzer im Wald bestohlen

In der Natur lernte ein Oberlienzer für sein Studium. In einer Lernpause wurde er bestohlen, auch sein Notebook ist weg (Foto: Pexels)

Ein 40-jähriger FH-Student wurde beim Lernen im Wald in Keutschach bestohlen.

KEUTSCHACH. Ein 40-Jähriger aus Oberlienz war gestern in einem Waldstück in Keutschach mit Lernen beschäftigt. Auf einer Sitzbank neben dem Waldweg strengte er sich für sein Studium an. Für kurze Zeit legte er eine Pause ein und entfernte sich von der Bank. In diesem Moment stahl ein unbekannter Täter seinen zurückgelassenen Rucksack mit Notebook, zwei Festplatten und verschiedenen Unterlagen für das FH-Studium. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
0
2 Kommentareausblenden
1.060
Siggi GELHAUSEN aus Osttirol | 26.07.2016 | 09:14   Melden
37.843
Karl B. aus Liesing | 26.07.2016 | 12:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.